SANUM-Therapie/ Isopathie nach Dr.Enderlein

Die Isopathie ist eine Heilweise die auf Prof.Dr. Enderlein (1872-1968 ) zurückgeht. Er entdeckte bei seinen Forschungen während des Ersten Weltkriegs, daß für unsere Gesundheit bestimmte Mikroben und das Gesamtmilieu des Körpers verantwortlich sind.

 

Richtig verordnet ist sie eine sehr schnell wirkende Therapie auch in akuten Situationen, wo schnelle Hilfe gebraucht wird. Sie leistet  beeindruckende Weichenstellungen in Richtung Regeneration und Heilung.

 

Das große Ziel ist es, im Einklang mit der Natur die gestörte Symbiose wieder herzustellen.

 

Durch eine Änderung des Milieus entziehen wir allen krankmachenden Mikroorganismen ihre Lebensgrundlage. Die Enderlein-Therapie ist sinnvoll bei allen Zivilisationskrankheiten, bei Funktionsstörungen, Stoffwechselstörungen und vor allem bei chronischen Erkrankungen.

 

Auch bei Virus- und bakteriellen Infekten, die oft schwierig zu behandeln sind, leistet die Isopathie Hervorragendes.